HOME > Detail View

Detail View

Warum Lesen - mindestens 24 Gründe / 2. Aufl

Warum Lesen - mindestens 24 Gründe / 2. Aufl (Loan 2 times)

Material type
단행본
Personal Author
Raabe, Katharina, 1957-, Herausgeber Wegner, Frank, 1971-, Herausgeber
Corporate Author
Suhrkamp Verlag, Verlag
Title Statement
Warum Lesen - mindestens 24 Gründe / herausgegeben und mit einer Nachbemerkung von Katharina Raabe und Frank Wegner.
판사항
2. Aufl.
Publication, Distribution, etc
Berlin :   Suhrkamp Verlag,   2020.  
Physical Medium
345 p. ; 22 cm.
Series Statement
Bibliothek Suhrkamp
기타표제
Warum Lesen - mindestens Vierundzwanzig Gründe
ISBN
9783518073995 3518073990
Content Notes
Sind wir, was wir gelesen haben? Schärft Lesen die Wahrnehmung? Den Gemeinsinn? Was geschieht im Gehirn, wenn wir lesen? Gibt es ein illegitimes Lesen? Ein ekstatisches? Liest man alt anders als jung? Wie las man im Sozialismus? Was liest man im Krieg? Was bedeutet Lesen in unserer heutigen Abstiegsgesellschaft? Macht Nicht-Lesen am Ende glücklicher? Dies ist ein Lesebuch und ein Buch über das Lesen, eine Anthologie, die das welt- und selbsterschließende Abenteuer des Lesens beschreibt, seziert und feiert. Ausgehend von ihren literarischen oder wissenschaftlichen Arbeiten nehmen sich 24 Autorinnen und Autoren die Freiheit, das Thema auf ihre Weise zu behandeln: in Gestalt einer Theorie, einer Erzählung, einer Kindheitserinnerung oder als Streifzug durch die eigene Bücher- und Lesegeschichte. Mit Originalbeiträgen von:Marcel Beyer, Rachel Cusk, Annie Ernaux, Jürgen Habermas, Michael Hagner, Eva Illouz, Hans Joas, Dzevad Karahasan, Esther Kinsky, Thomas Köck, Sibylle Lewitscharoff, Enis Maci, Nicolas Mahler, Friederike Mayröcker, Oliver Nachtwey, Katja Petrowskaja, Andreas Reckwitz, Hartmut Rosa, Clemens J. Setz, Wolf Singer, Maria Stepanova, John Jeremiah Sullivan, Alejandro Zambra, Serhij Zhadan
Bibliography, Etc. Note
Includes bibliographical references.
Subject Added Entry-Topical Term
Lesen.
Subject Added Entry-Geographic Name
Leesen --gnd.
000 00000cam u2200205 a 4500
001 000046067948
005 20210215173453
008 210209s2020 gw b 000 0 ger d
015 ▼a 21,A06 ▼2 dnb
016 7 ▼2 DE-101 ▼a 1197071210
020 ▼a 9783518073995
020 ▼a 3518073990
024 3 ▼a 9783518073995
035 ▼a (OCoLC)1237113593 ▼z (OCoLC)1158898827 ▼z (OCoLC)1164613025
040 ▼a GWDNB ▼b ger ▼e rda ▼c GWDNB ▼d OCLCO ▼d ATHWN ▼d CHVBK ▼d OCLCO ▼d KUB ▼d 211009
041 1 ▼a ger ▼h mul
044 ▼c XA-DE-BE
050 4 ▼a b
082 0 4 ▼a 028 ▼2 23
084 ▼a 028 ▼2 DDCK
090 ▼a 028 ▼b W298-2
245 0 0 ▼a Warum Lesen - mindestens 24 Gründe / ▼c herausgegeben und mit einer Nachbemerkung von Katharina Raabe und Frank Wegner.
246 1 ▼a Warum Lesen - mindestens Vierundzwanzig Gründe
250 ▼a 2. Aufl.
260 ▼a Berlin : ▼b Suhrkamp Verlag, ▼c 2020.
300 ▼a 345 p. ; ▼c 22 cm.
336 ▼a Text ▼b txt ▼2 rdacontent/ger
337 ▼a ohne Hilfsmittel zu benutzen ▼b n ▼2 rdamedia/ger
338 ▼a Band ▼b nc ▼2 rdacarrier/ger
490 1 ▼a Bibliothek Suhrkamp
504 ▼a Includes bibliographical references.
505 0 ▼a Sind wir, was wir gelesen haben? Schärft Lesen die Wahrnehmung? Den Gemeinsinn? Was geschieht im Gehirn, wenn wir lesen? Gibt es ein illegitimes Lesen? Ein ekstatisches? Liest man alt anders als jung? Wie las man im Sozialismus? Was liest man im Krieg? Was bedeutet Lesen in unserer heutigen Abstiegsgesellschaft? Macht Nicht-Lesen am Ende glücklicher? Dies ist ein Lesebuch und ein Buch über das Lesen, eine Anthologie, die das welt- und selbsterschließende Abenteuer des Lesens beschreibt, seziert und feiert. Ausgehend von ihren literarischen oder wissenschaftlichen Arbeiten nehmen sich 24 Autorinnen und Autoren die Freiheit, das Thema auf ihre Weise zu behandeln: in Gestalt einer Theorie, einer Erzählung, einer Kindheitserinnerung oder als Streifzug durch die eigene Bücher- und Lesegeschichte. Mit Originalbeiträgen von:Marcel Beyer, Rachel Cusk, Annie Ernaux, Jürgen Habermas, Michael Hagner, Eva Illouz, Hans Joas, Dzevad Karahasan, Esther Kinsky, Thomas Köck, Sibylle Lewitscharoff, Enis Maci, Nicolas Mahler, Friederike Mayröcker, Oliver Nachtwey, Katja Petrowskaja, Andreas Reckwitz, Hartmut Rosa, Clemens J. Setz, Wolf Singer, Maria Stepanova, John Jeremiah Sullivan, Alejandro Zambra, Serhij Zhadan
650 0 ▼a Lesen.
651 7 ▼a Leesen ▼2 gnd.
655 7 ▼a Aufsatzsammlung ▼2 gnd-content
655 0 ▼a Anthologie
700 1 ▼a Raabe, Katharina, ▼d 1957-, ▼e Herausgeber ▼4 edt.
700 1 ▼a Wegner, Frank, ▼d 1971-, ▼e Herausgeber ▼4 edt.
710 2 ▼a Suhrkamp Verlag, ▼e Verlag ▼4 pbl.
830 0 ▼a Bibliothek Suhrkamp.
945 ▼a KLPA
994 ▼a C0 ▼b KUB

Holdings Information

No. Location Call Number Accession No. Availability Due Date Make a Reservation Service
No. 1 Location Main Library/Western Books/ Call Number 028 W298-2 Accession No. 111843524 Availability Available Due Date Make a Reservation Service B M

New Arrivals Books in Related Fields

책 읽어주는 나의서재. 제작팀 (2022)
신광복 (2022)