HOME > Detail View

Detail View

Digitaler Humanismus : eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz

Digitaler Humanismus : eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz (Loan 1 times)

Material type
단행본
Personal Author
Nida-Rümelin, Julian. Weidenfeld, Nathalie.
Title Statement
Digitaler Humanismus : eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz / Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld.
Publication, Distribution, etc
München :   Piper,   2018.  
Physical Medium
219 p. ; : ill. ; 21 cm.
ISBN
9783492058377 349205837X
요약
Autonomer Individualverkehr und Pflege-Roboter, softwaregesteuerte Kundenkorrespondenz und Social Media, Big-Data-Ökonomie und Clever-Bots, Industrie 4.0: Die Digitalisierung hat gewaltige ökonomische, aber auch kulturelle und ethische Wirkungen. In Form eines Brückenschlags zwischen Philosophie und Science-Fiction entwickelt dieses Buch die philosophischen Grundlagen eines Digitalen Humanismus, für den die Unterscheidung zwischen menschlichem Denken, Empfinden und Handeln einerseits und softwaregesteuerten, algorithmischen Prozessen andererseits zentral ist. Eine Alternative zur Silicon-Valley-Ideologie, für die künstliche Intelligenz zum Religionsersatz zu werden droht. (Quelle: www.buch.ch).
Bibliography, Etc. Note
Includes bibliographical references (p. 208-219).
000 00000cam u2200205 a 4500
001 000045982175
005 20190430134053
008 190429s2018 gw a b 000 0 ger d
015 ▼a 18,N16 ▼2 dnb
020 ▼a 9783492058377
020 ▼a 349205837X
035 ▼a (OCoLC)1031717778
040 ▼a GWDNB ▼b ger ▼e rda ▼c GWDNB ▼d DEBSZ ▼d DEBBG ▼d DEFHM ▼d OCLCA ▼d OCLCO ▼d CHVBK ▼d KUB ▼d 211009
082 0 4 ▼a 006.301 ▼2 23
084 ▼a 006.301 ▼2 DDCK
090 ▼a 006.301 ▼b N664d
100 1 ▼a Nida-Rümelin, Julian.
245 1 0 ▼a Digitaler Humanismus : ▼b eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz / ▼c Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld.
260 ▼a München : ▼b Piper, ▼c 2018.
300 ▼a 219 p. ; : ▼b ill. ; ▼c 21 cm.
504 ▼a Includes bibliographical references (p. 208-219).
520 ▼a Autonomer Individualverkehr und Pflege-Roboter, softwaregesteuerte Kundenkorrespondenz und Social Media, Big-Data-Ökonomie und Clever-Bots, Industrie 4.0: Die Digitalisierung hat gewaltige ökonomische, aber auch kulturelle und ethische Wirkungen. In Form eines Brückenschlags zwischen Philosophie und Science-Fiction entwickelt dieses Buch die philosophischen Grundlagen eines Digitalen Humanismus, für den die Unterscheidung zwischen menschlichem Denken, Empfinden und Handeln einerseits und softwaregesteuerten, algorithmischen Prozessen andererseits zentral ist. Eine Alternative zur Silicon-Valley-Ideologie, für die künstliche Intelligenz zum Religionsersatz zu werden droht. (Quelle: www.buch.ch).
700 1 ▼a Weidenfeld, Nathalie.
945 ▼a KLPA

Holdings Information

No. Location Call Number Accession No. Availability Due Date Make a Reservation Service
No. 1 Location Main Library/Western Books/ Call Number 006.301 N664d Accession No. 111808693 Availability Available Due Date Make a Reservation Service B M

New Arrivals Books in Related Fields

Deisenroth, Marc Peter (2020)