HOME > 상세정보

상세정보

Ganztagserziehung in der Schule : Modelle, Forschungsbefunde und Perspektiven

Ganztagserziehung in der Schule : Modelle, Forschungsbefunde und Perspektiven

자료유형
단행본
개인저자
Holtappels, Heinz Günter, 1954-. Appel, Stefan.
서명 / 저자사항
Ganztagserziehung in der Schule : Modelle, Forschungsbefunde und Perspektiven / herausgegeben von Heinz Günter Holtappels (Hrsg.) ; mit Beiträgen von Stefan Appel ...[et al.].
발행사항
Wiesbaden :   VS Verlag für Sozialwissenschaften,   1995.  
형태사항
295 p. : ill. ; 22 cm.
총서사항
Reihe Schule und Gesellschaft ;10
ISBN
9783322957115 332295711X 9783810014566 3810014567
일반주기
Ganztagige Fonnen institutioneller Erziehung flir Schulkinder haben offen sichtlich Konjunktur: Seit einigen lahren gewinnen Konzepte der Ganztags schule und erweiterter Betreuungszeiten in Schulen wieder erheblich an Be deutung. Dies zeigen sowohl die bildungs- und sozialpolitischen Debatten als auch die padagogische Diskussion in Wissenschaft und Schulpraxis. Gleichzeitig haben in den letzten lahren fast alle Bundeslander neuere Uberlegungen oder sogar Konzepte flir Schulen mit erweiterten Offnungs zeiten und Betreuungsangeboten oder Fonnen von Ganztagsschulen sowie irn Prirnarschulbereich flir neue Schule-Hort-Modelle und Halbtagsschulen bis mittags vorgelegt. Unverkennbar ist, daB trotz der Erosion der affentli chen Haushalte Berniihungen urn eine Farderung entsprechender schulischer Betriebsfonnen anhalten. Beachtlich sind dabei auch die auf kommunaler Ebene entwickelten und gefOrderten Ansatze. Publikationen, Fachtagungen und offentliche Foren zu dieser Thernatik waren in neuerer Zeit zahlreicher als je zuvor. Triebkrafte der affentlichen und wissenschaftlichen Debatte waren und sind zweifellos auf zwei Ebenen auszurnachen: Einerseits flihren die gewandelten Sozialisationsbedingungen in Kindheit und lugend zu neuen Uberlegungen einer institutionellen Erziehungsversor gung: veranderte und wechselnde Farnilienkonstellationen, gestiegene An teile von Einzelkindern und Alleinerziehenden, steigende Erwerbsquoten von Miittern und beiderseits erwerbstatigen Elternteilen, aber auch der Riickgang von Erfahrungsraurnen und nachbarschaftlichen Kornrnunikati onsnetzen in der Wohnurnwelt der Heranwachsenden, die Verinselung von Kindheit und lugend aufgrund der Pluralisierung von Lebens-und Freizeit fonnen sowie die Mediatisierung von Erfahrung. Hier haben sowohl famili en,- frauen- und jugendpolitische Diskussionen als auch Erkenntnisse der Sozialisationsforschung die Debatte flir eine verstiirkte offentliche Ganz tagserziehung genahrt.  
서지주기
Includes bibliographical references.
000 00000cam u2200205 a 4500
001 000045945883
005 20180705100407
008 180703s1995 gw a b 000 0 ger d
020 ▼a 9783322957115
020 ▼a 332295711X
020 ▼a 9783810014566
020 ▼a 3810014567
035 ▼a (OCoLC)915607070
040 ▼a DE-604 ▼b ger ▼e aacr ▼c DEBBG ▼d OCLCQ ▼d DEBBG ▼d KUB ▼d 211009
049 ▼a KUBA
082 0 4 ▼a 371.24 ▼2 23
084 ▼a 371.24 ▼2 DDCK
090 ▼a 371.24 ▼b G211
245 0 0 ▼a Ganztagserziehung in der Schule : ▼b Modelle, Forschungsbefunde und Perspektiven / ▼c herausgegeben von Heinz Günter Holtappels (Hrsg.) ; mit Beiträgen von Stefan Appel ...[et al.].
260 ▼a Wiesbaden : ▼b VS Verlag für Sozialwissenschaften, ▼c 1995.
300 ▼a 295 p. : ▼b ill. ; ▼c 22 cm.
490 1 ▼a Reihe Schule und Gesellschaft ; ▼v 10
500 ▼a Ganztagige Fonnen institutioneller Erziehung flir Schulkinder haben offen sichtlich Konjunktur: Seit einigen lahren gewinnen Konzepte der Ganztags schule und erweiterter Betreuungszeiten in Schulen wieder erheblich an Be deutung. Dies zeigen sowohl die bildungs- und sozialpolitischen Debatten als auch die padagogische Diskussion in Wissenschaft und Schulpraxis. Gleichzeitig haben in den letzten lahren fast alle Bundeslander neuere Uberlegungen oder sogar Konzepte flir Schulen mit erweiterten Offnungs zeiten und Betreuungsangeboten oder Fonnen von Ganztagsschulen sowie irn Prirnarschulbereich flir neue Schule-Hort-Modelle und Halbtagsschulen bis mittags vorgelegt. Unverkennbar ist, daB trotz der Erosion der affentli chen Haushalte Berniihungen urn eine Farderung entsprechender schulischer Betriebsfonnen anhalten. Beachtlich sind dabei auch die auf kommunaler Ebene entwickelten und gefOrderten Ansatze. Publikationen, Fachtagungen und offentliche Foren zu dieser Thernatik waren in neuerer Zeit zahlreicher als je zuvor. Triebkrafte der affentlichen und wissenschaftlichen Debatte waren und sind zweifellos auf zwei Ebenen auszurnachen: Einerseits flihren die gewandelten Sozialisationsbedingungen in Kindheit und lugend zu neuen Uberlegungen einer institutionellen Erziehungsversor gung: veranderte und wechselnde Farnilienkonstellationen, gestiegene An teile von Einzelkindern und Alleinerziehenden, steigende Erwerbsquoten von Miittern und beiderseits erwerbstatigen Elternteilen, aber auch der Riickgang von Erfahrungsraurnen und nachbarschaftlichen Kornrnunikati onsnetzen in der Wohnurnwelt der Heranwachsenden, die Verinselung von Kindheit und lugend aufgrund der Pluralisierung von Lebens-und Freizeit fonnen sowie die Mediatisierung von Erfahrung. Hier haben sowohl famili en,- frauen- und jugendpolitische Diskussionen als auch Erkenntnisse der Sozialisationsforschung die Debatte flir eine verstiirkte offentliche Ganz tagserziehung genahrt.
504 ▼a Includes bibliographical references.
700 1 ▼a Holtappels, Heinz Günter, ▼d 1954-.
700 1 ▼a Appel, Stefan.
830 0 ▼a Reihe Schule und Gesellschaft ; ▼v 10.
945 ▼a KLPA

소장정보

No. 소장처 청구기호 등록번호 도서상태 반납예정일 예약 서비스
No. 1 소장처 중앙도서관/서고6층/ 청구기호 371.24 G211 등록번호 111793518 도서상태 대출가능 반납예정일 예약 서비스 B M

관련분야 신착자료

이성봉 (2022)
박윤조 (2021)
Smith, Peter K (2021)
하늘빛중학교. 원격수업연구회 (2021)
Barrio Minton, Casey A (2021)
신진아 (2021)