HOME > Detail View

Detail View

Methoden der Diskurslinguistik : sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene

Methoden der Diskurslinguistik : sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene (Loan 1 times)

Material type
단행본
Personal Author
Warnke, Ingo H. Spitzmüller, Jürgen.
Title Statement
Methoden der Diskurslinguistik : sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene / hrsg. von Ingo H. Warnke und Jürgen Spitzmüller.
Publication, Distribution, etc
Berlin :   Walter de Gruyter,   2008.  
Physical Medium
xi, 449 p. : ill. ; 24 cm.
Series Statement
Linguistik - Impulse & Tendenzen ;31
ISBN
9783110200416 3110200414
Bibliography, Etc. Note
Includes bibliographical references and index.
Subject Added Entry-Topical Term
Discourse analysis. Linguistics.
000 00000nam u2200205 a 4500
001 000045577283
005 20170113130419
008 100212s2008 gw a b 001 0 ger d
020 ▼a 9783110200416
020 ▼a 3110200414
040 ▼a 211009 ▼c 211009 ▼d 211009
082 0 4 ▼a 401.41 ▼2 22
084 ▼a 401.41 ▼2 DDCK
090 ▼a 401.41 ▼b W285m
100 1 ▼a Warnke, Ingo H.
245 1 0 ▼a Methoden der Diskurslinguistik : ▼b sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene / ▼c hrsg. von Ingo H. Warnke und Jürgen Spitzmüller.
260 ▼a Berlin : ▼b Walter de Gruyter, ▼c 2008.
300 ▼a xi, 449 p. : ▼b ill. ; ▼c 24 cm.
490 1 ▼a Linguistik - Impulse & Tendenzen ; ▼v 31
504 ▼a Includes bibliographical references and index.
650 0 ▼a Discourse analysis.
650 0 ▼a Linguistics.
700 1 ▼a Spitzmüller, Jürgen.
830 0 ▼a Linguistik - Impulse & Tendenzen ; ▼v 31.
945 ▼a KINS

Holdings Information

No. Location Call Number Accession No. Availability Due Date Make a Reservation Service
No. 1 Location Main Library/Western Books/ Call Number 401.41 W285m Accession No. 111569297 Availability Available Due Date Make a Reservation Service B M

Contents information

Table of Contents

Ingo H. Warnke/Jurgen Spitzmuller: Methoden und Methodologie der Diskurslinguistik. Grundlagen und Verfahren einer Sprachwissenschaft jenseits textueller Grenzen; Dietrich Busse: Diskurslinguistik als Epistemologie. Das verstehensrelevante Wissen als Gegenstand linguistischer Forschung; Alexander Ziem: Frame-Semantik und Diskursanalyse. Skizze einer kognitionswissenschaftlich inspirierten Methode zur Analyse gesellschaftlichen Wissens; Georg Albert: Die Konstruktion des Subjekts in Philosophie und Diskurslinguistik Johannes Angermuller: Wer spricht? Die Aussagenanalyse am Beispiel des Rassismus-Diskurses; Klaus-Peter Konerding: Diskurse, Topik, Argumentation. Uberlegungen zur linguistischen Begriffsbestimmung und Methodenentwicklung; Martin Wengeler: "Auslander durfen nicht Sundenbocke sein". Diskurslinguistische Methodik, prasentiert am Beispiel zweier Zeitungstexte; Constanze Spieß: Linguistische Diskursanalyse als Mehrebenenanalyse; Stefan Meier: Von der Sichtbarkeit im Diskurs. Zur Methode diskursanalytischer Untersuchung multimodaler Kommunikation; Claudia Fraas/Christian Pentzold: Online-Diskurse. Theoretische Pramissen, methodische Anforderungen und analytische Befunde; Kersten Sven Roth: Interpersonale Diskursrealisationen. Uberlegungen zu ihrer Integration in die diskurssemantische Forschung; Tommaso M. Milani/Sally Johnson: CDA and Language Ideology. Towards a Reflexive Approach to Discourse Data; Ulla Fix: Die Ordnung des Diskurses in der DDR. Konzeption einer diskursanalytisch angelegten Monographie zur Analyse und Beschreibung von Sprache und Sprachgebrauch im offentlichen Diskurs eines totalitaren Systems; Noah Bubenhofer: Diskurse berechnen? Wege zu einer korpuslinguistischen Diskursanalyse


Information Provided By: : Aladin

New Arrivals Books in Related Fields